Aktuelles


Der Unsichtbare

Uraufführung von Levent Özdil

Premiere am 16. November 2017, Zunfthalle im Ochsenhof, Seegasse 29, Bad Windsheim


Bild: Stefanie Pfeiffer
Bild: Stefanie Pfeiffer

Das Drei-Personen-Stück "Der Unsichtbare" stammt aus der Feder von Levent Özdil. Die Uraufführung wird vom 16.-18. November 2017 in Bad Windsheim stattfinden und das Stück danach als Gastspiel an verschiedenen Spielorten in ganz Bayern gastieren. Bisher stehen zwei Termine im Spiel.Werk in Ansbach am 24. und 25. November 2017 fest.

 

„Der Unsichtbare“ erzählt die Geschichte einer Familie aus Vater, Mutter und ihrem einzigen Sohn, der für die beiden trotz ihrer Liebe zu ihm immer unsichtbar bleibt. Eltern, die in ihren Ängsten, Problemen und Weltbildern gefangen sind und ein Junge, der von seinen Eltern nicht gesehen wird. Jenseits davon liegt eine Freiheit, die erst gefunden werden will.

Werden Sie Kulturförderer!

Um unser Stück realisieren zu können benötigen wir Ihre Unterstützung! Schon mit kleinen Beträgen können Sie uns helfen. Los geht's ab 25 €, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wir bieten Ihnen dafür attraktive Gegenleistungen wie Probenbesuche oder Erwähnungen in unseren Veröffentlichungen.

Eintrittskarten zu €16/€12 sind an der Abendkasse oder im Vorverkauf über das Ticketsystem des Freilandtheaters erhältlich:

- Online (Benutzerkonto erforderlich)

- In über 60 Vorverkaufsstellen in ganz Mittelfranken

- per Mail an karten@freilandtheater.de

- Kartentelefon 09106/92 44 47

Auch als Gastspiel buchbar!



Kooperationspartner

gefördert durch:

Kultur-Paten

Förderer

Optik Matthäus

Angelika + Jochen Teufel

Freunde

Hartmut Backe, Barbara Pfeiffer, Claudia Rauscher, Sport Westphal, Schuhhaus Zechmeister